Link verschicken   Drucken
 

Vereinslied

 

Vereinslied des SV Borussia Hannover

 

In Vahrenwald wohl am Kanale,

da liegt ein Sportplatz wunderschön

da kann man jeden Sonntagmorgen

die blau-weiß-gelben Farben seh’n.

 

Und alles jubelt, alles lacht, ha ha ha ha

Wir sind die Spieler in der blau-weiß-gelben Tracht.

Ein weißes Höselein und ein gelb-weiß Trikotlein,

das soll’n die Farben Borussias sein.

 

Auf, auf zum Kampf, zum Kampf,

zum Kampf auf grünem Rasen,

auf, auf zum Kampf, zum Kampf,

es gilt ein Fußballspiel,

dem Mannschaftsführer haben wir’s geschworen

und dem Begleiter reichen wir die Hand.

 

Und alles jubelt, alles lacht, ha ha ha ha

Wir sind die Spieler in der blau-weiß-gelben Tracht.

Ein weißes Höselein und ein gelb-weiß Trikotlein,

das soll’n die Farben Borussias sein.

 

Wir hab’n zwei baks, zwei baks,

die schlagen alles weg, alles weg,

wir hab’n zwei baks, zwei baks,

die steh’n wie eine Mauer

und sollten sie einmal den Ball verfehlen,

dann ist der Torwart da, der schlägt das Leder weg.

 

Und alles jubelt, alles lacht, ha ha ha ha

Wir sind die Spieler in der blau-weiß-gelben Tracht.

Ein weißes Höselein und ein gelb-weiß Trikotlein,

das soll’n die Farben Borussias sein.

 

Wir hab’n drei Läufer auch,

in uns’rer jungen Mannschaft,

sie sind wohl klein, wohl klein,

an Technik aber fein,

sie schieb’n den Ball stets flach zu ihren Stürmern

und diese schießen dann haushoch überweg.

 

Und alles jubelt, alles lacht, ha ha ha ha

Wir sind die Spieler in der blau-weiß-gelben Tracht.

Ein weißes Höselein und ein gelb-weiß Trikotlein,

das soll’n die Farben Borussias sein.

 

Und wer mal fragt, mal fragt, mal fragt, mal fragt,

wer dieses Lied gesungen,

und wer mal fragt, mal fragt, mal fragt, mal fragt,

wer dieses Lied erdacht,

es waren alles Vahrenwalder Jungen,

sie alle trugen die blau-weiß-gelbe Tracht.